Die Vorschulklasse der VS Abfalter

 

Beim Eintritt in die Schule sind die Erfahrungen, Fähigkeiten und

Fertigkeiten der Kinder sehr unterschiedlich.

Manche Kinder sind mit 6 Jahren zwar schulpflichtig, haben aber

noch nicht die Reife, die 1. Klasse ohne Probleme zu absolvieren.

Um diesen Kindern einen angstfreien und erfolgreichen Start in die 1. Klasse zu ermöglichen, besteht in einer Kleingruppe mit ungefähr 12 Kindern die Gelegenheit zur differenzierten Förderung von Schülern unter Berücksichtigung der individuellen Ausgangslage.

 

In 18 Wochenstunden haben die Kinder Gelegenheit, grundlegende Fertigkeiten und Einstellungen zu erlernen.

Der Arbeitsalltag ist den Anforderungen der Altersgruppe angepasst:

 

4 Wochenstunden Bewegung und Sport,

2,5 Wochenstunden Spiel,

2,5 Wochenstunden Singen und Musizieren

und Rhythmisch-musikalische Erziehung,

dazu je 1 Wochenstunde Bildnerisches Gestalten

und Werkerziehung

ermöglichen es, den Tag für die Kinder abwechslungsreich zu gestalten.

 

In den weiteren Fächern:

Sachbegegnung,

Verkehrserziehung,

Sprache und Sprechen und

Mathematische Früherziehung

werden den Kindern grundlegende Kenntnisse vermittelt, sie stellen aber keine Vorgriffe auf den Lehrstoff der Grundstufe I dar.

 

Die Lernatmosphäre ist frei von Leistungsdruck, Zwang und Überforderung.

 

In der Klassensituation lernen die Kinder spielerisch, die Anforderungen der Schule zu bewältigen. Diese Vorbereitung ermöglicht den Kindern einen angstfreien und erfolgreichen Start in die erste Klasse.