Projekt "Pedibus"

Heuer startet der Pedibus schon in der 2. Schulwoche, damit alle Erstklässler und die Vorschüler sobald wie möglich gemeinsam gehen können.

 

Der Pedibus ist eine ganz tolle Sache für unsere Schulkinder. Gerade für die Kinder der ersten Klassen und der Vorschule, aber auch für alle Großen die gerne mitgehen wollen.

 

Und so funktionierts: Die Kinder können an verschiedenen Haltestellen, in der Nähe der Schule, "einsteigen" und werden von dort von Erwachsenen, hauptsächliche engagierte Eltern, aber zum Beispiel auch Frau Direktor Moser, sicher zu Fuß zur Schule begleitet. Wie gesagt wirklich eine tolle Sache, denn so kommen die Kinder sicher an, lernen ihren Schulweg kennen und haben zudem noch gemeinsam Spaß beim in die Schule gehen.Außerdem finden sich hoffentlich auch "Gehgemeinschaften" für die Zeit nach dem Pedibus.

 

Alle "Mitfahrer" auch die Großen tragen dabei Warnwesten und gehen damit mit gutem Beispiel voran. Die Haltestellen sind mit selbstgemalten Schildern und dem Schriftzug "Pedibus" gekennzeichnet.